Schonzeiten in Oberösterreich


GANZJÄHRIG GESCHONT: Bitterling, Donaukaulbarsch, Donau-Steinbeißer (Dorngrundel), Frauennerfling, Goldsteinbeißer, Kesslergründling, Karausche, Kaulbarsch, Moderlieschen, Nerfling (Seider, Aland), Perlfisch, Schlammpeitzger, Schneider, Schrätzer, Semling (Hundsbarbe), Sichling(Ziege), Steingressling, Sterlet, Streber, Strömer, Weißflossengründling, Zope.

Ganzjährig geschont sind auch alle Neunaugen, Muschelarten und die weiblichen einheimischen Krebsarten. Männliche Edelkrebse sind von Oktober bis Dezember geschont.

Keine (gesetzliche) Schonzeit haben alle nicht als heimisch geltenden Fischarten wie: Aal, Amur (Graskarpfen), Blaubandbärbig, 3-stacheliger Stichling, Forellenbarsch, Kessöer Grundel, Mamorgrundel, Silberkarpfen, (Tolstolob), Sonnenbarsch und Zwergwels sowie alle nicht heimischen Krebsarten wie z.B. der Signal Krebs

* Brittelmaß ist die Länge des Tieres, die von der Kopfspitze bis zum Ende der Schwanzflosse in cm gemessen wird .

Excel Tabelle mit Datumsabfrage der Schonzeiten

Gesetzliche Schonzeiten und Brittelmaße der Fische, Rundmäuler, Krebse und Muscheln gültig ab 1.1.2014 (in Oberösterreich)

Fischart

Alrutte


Aitel


Äsche


Bachforelle


Bachsaibling


Barbe


Bartgrundel oder Bachschmerle


Brachse


Erlitze oder Pfrille


Flussbarsch


Giebel


Gründling


Güster


Hasel


Hecht


Huchen


Karpfen


Koppe oder Groppe


Laube oder Ukelei


Nase


Regenbogenforelle


Reinanke oder Maräne


Rotauge


Rotfeder


Rußnase oder Zährte


Schied oder Rapfen


Schleie


Seeforelle


Seelaube oder Mairenke


Seesaibling


Wels oder Waller


Wolgzander


Zander oder Schill


Zingel


Zobel


Brittelmaß*

40 cm


25 cm


30 cm


22 cm


22 cm


35 cm


10 cm


25 cm


8 cm


10 cm


25 cm


10 cm


25 cm


15 cm


60 cm


85 cm


35 cm


8 cm


10 cm


35 cm


22 cm


30 cm


12 cm


15 cm


25 cm


40 cm


25 cm


50 cm


20 cm


25 cm


80 cm


35 cm


50 cm


20 cm


25 cm


Schonzeit

16.11-28.2


16.3. – 31.5.


1.3. – 30.4.


16.9. – 15.3.


16.9. – 15.3.


1.5. – 15.6.


1.3. – 31.5.


1.5. – 31.5.


1.4. – 31.5.


1.2. – 31.5.


1.5. – 31.5.


1.5. – 31.5.


1.5. – 31.5.


16.3. – 31.5.


1.2. – 31.5.


16.2. – 31.5.


1.5. – 31.5.


1.2. – 30.4.


16.5. – 30.6.


16.3. – 31.5.


1.2. – 15.3.


16.10. – 31.12.


1.4. – 31.5.


1.4. – 31.5.


16.4. – 31.5.


16.4. – 31.5.


16.5. – 30.6.


16.9. – 15.3.


16.5. – 30.6.


16.9. – 15.3.


1.6. – 30.6.


1.2. – 31.5.


1.2. – 31.5.


1.2. – 31.5.


1.4. – 31.5.


 

 

Alle Angaben sind ohne Gewähr

Quelle: Landesfischereiverband OÖ